Aufgaben des Landesverbandes

Die Aufgaben und Ziele unseres Landesverbandes sind denen der DE-Landesverbände, die in anderen Bundesländern tätig sind, angeglichen.

Der DE-Landesverband Hessen e.V. wurde 1999 Marburg gegründet.

Wir sind da für eine Erstberatung bei allen Epilepsiefragen und Fragen über die Epilepsie-Selbsthilfe, z.B. einer Gruppengründung. Wir geben hierzu wichtige Tipps und wertvolles Info-Material. Wir werben mit eigenen Info-Flyern, weiter setzen wir uns ein in Kooperation mit der Epilepsie-Beratungstelle Bad Homburg für Öffentlichkeitsarbeit durch einen Informationsabend EPILEPSIE-FORUM Rhein-Main, durch Info-Stände auf Messen und Tagungen und unsere jährliche Informations-Veranstaltung zum jährlichen TAG DER EPILEPSIE.

Weitere Aufgaben und Ziele des Landesverbandes sind:

  • Aufklärung über die Erkrankung und ihre Folgen durch Informationen übers Internet, Presse, Seminare und Workshops
  • Verbesserung der medizinischen und psychosozialen Versorgung
  • Verbesserung der Lebensqualität der betroffenen Menschen
  • Förderung der sozialen Integration und Kontaktmöglichkeiten unter den Betroffenen
  • Förderung und Bildung von regionalen Selbsthilfegruppen, um ein möglichst flächendeckendes Netz von Selbsthilfe-Anlaufstellen aufzubauen
  • Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Epilepsie und Arbeit