… in Hessen


Samstag 29.08.2020

Jahreshauptversammlung inkl. Wahlen

Wichtig:
Aufgrund der vorgegebenen Corona-Bestimmungen und Abstandsregel (Stand 27.05.2020) ist eine vorausschauende Planung erforderlich. Daher bitten wir unsere Mitglieder um eine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme bis zum 01.08.2020. Eine Anmeldung per E-Mail an info@epilepsie-sh-hessen.de oder per Post an unsere Geschäftsstelle ist möglich, notwendige Angaben: Name, Kontakt, E-Mail Adresse

Der ursprüngliche Termin vom 09.05.2020 wurde, gezwungenermaßen wegen der Corona-Pandemie, verschoben auf den 29.08.2020. Eventuelle weitere erforderliche Änderungen und Informationen werden spätestens in der schriftlichen Einladung mitgeteilt.

Veranstalter:

Deutsche Epilepsievereinigung
Landesverband Hessen e. V.

Ort:

35390 Gießen, Stadthallen GmbH, Berliner Platz 2
Raum: siehe Einladung oder auf Nachfrage

Kontakt:

Deutsche Epilepsievereinigung
Landesverband Hessen e. V.
Im Trutz Frankfurt 30
60322 Frankfurt am Main
Mobil: 0151 – 54 91 56 66
Tel./Fax: 0 69 – 20 73 44 80
E-Mail: info@epilepsie-sh-hessen.de


Dienstag, 01. September 2020, 16-19 Uhr

Online-Seminar Selbsthilfegruppen im Gespräch

"Vier Schritte zum "Bitte": Wer so fragt, bekommt oft Unterstützung"

Von Natur aus wollen die meisten Menschen andere unterstützen. Es gibt eine einfache Methode, es ihnen leicht zu machen. Wer gut formuliert bittet, bettelt nicht und bekommt häufig ein "Ja" von Mitmenschen, die nicht zustimmen müssen, aber nun gerne wollen.

Referent: Dr. Hermann Refisch

Unter dem Motto "Selbsthilfegruppen im Gespräch" finden über das Jahr verteilt Treffen für Aktive aus Selbsthilfegruppen statt. Jeder Termin steht unter dem Motto einer zentralen Frage/Thematik und wird von Dipl. Psychologe Dr. Hermann Refisch und Mitarbeiter*innen der Selbsthilfe-Kontaktstelle begleitet.

Hier ist Raum für Austausch, Diskussion und die Möglichkeit „Altes“ neu zu denken.

Veranstalter:

Selbsthilfe e.V.
Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt

Ort:

Ort: Online, Kamera erforderlich

Kontakt:

Anmeldung: service@selbsthilfe-frankfurt.net

Kosten: 5,- Euro


Mittwoch, 09. September 2020, 15-17 Uhr

Online-Selbsthilfe-Café „Tea and Talk für Selbsthilfegruppen“

Thema: Selbsthilfe in Zeiten von Corona

Unter dem Motto "Tea and Talk" möchten wir Selbsthilfegruppenmitgliedern die Möglichkeit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zum Start soll es in unserem virtuellen Selbsthilfe-Café ganz allgemein um Ihre aktuelle Situation in dieser besonderen Zeit gehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit anderen online auszutauschen und eventuelle Berührungsängste im Umgang mit der neuen Technik abzubauen.

Veranstalter:

Selbsthilfe e.V.
Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt

Ort:

Online

Kontakt:


11. September 2020

Frankfurter Selbsthilfemarkt

Absage: Die Gesundheit aller steht bei dieser Entscheidung an erster Stelle.

Der Selbsthilfe e.V. bedauert es außerordentlich, durch die Corona-Pandemie diese Entscheidung treffen zu müssen, noch dazu in dem Jahr des 40-jährigen Bestehens des Selbsthilfe e.V.

Aktuell wird überlegt, wie den Selbsthilfegruppen eine andere Art der öffentlichen Präsentation ihrer Arbeit ermöglicht werden kann. Sobald diese Ideen weiter gereift sind, werden wir diese weitergeben.

Weitere Informationen unter: https://selbsthilfe-frankfurt.net/news

Veranstalter:

Selbsthilfe e. V. Frankfurt

Ort:

Nord-West-Zentrum

Kontakt:

Selbsthilfe e.V.
Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt
Servicestelle BürgerInnen-Beteiligung
Sonnemannstraße 3
60314 Frankfurt am Main
T. 0 69.55 93 58
F. 0 69.55 93 80
service@selbsthilfe-frankfurt.net
www.selbsthilfe-frankfurt.net


Samstag, 12.09.2020 um 10:30 bis ca. 16:00 Uhr

Seminar leichte Sprache 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie bereits vorab angekündigt, laden wir Sie herzlich zu unserem Seminar „Leichte Sprache“ ein. Sie erhalten darin einen Einblick in das Konzept der Leichten Sprache, ihren Zielen und Zielgruppen sowie den Regeln hinsichtlich Sprache Textaufbau und Gestaltung. Anhand von Praxisbeispielen üben Sie außerdem, diese Regeln anzuwenden und erste eigene Texte in Leichter Sprache zu verfassen. Hierfür gibt es Tipps und Hilfen für die praktische Umsetzung sowie für die Prüfung und Qualitätssicherung. Für das leibliche Wohl ist durch Kaffeepausen und Mittagessen gesorgt. Die Anzahl der Teilnehmer ist beschränkt auf 16-20 Personen, die Auswahl erfolgt nach Eingangsdatum der Anmeldung, hierfür benutzen Sie bitte den beigefügten Anmeldebogen. Wenn Sie einen Schriftsprachdolmetscher benötigen, teilen Sie uns dies bitte bis zum 1. August 2020 verbindlich mit.

Ermöglicht wird dieses Seminar durch die freundliche Förderung der AOK Hessen. Die Zusage der Teilnahme erfolgt nach Eingang der Anmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Häuser Vorsitzende LAG H

Veranstalter:

LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT HESSEN
SELBSTHILFE
Raiffeisenstr. 18
35043 Marburg

Ort:

TTZ, Technologie und Tagungszentrum,
Software Center 3,
35037 Marburg

Kontakt:

LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT HESSEN SELBSTHILFE
behinderter und chronisch kranker Menschen e.V.
Raiffeisenstr. 18,
35043 Marburg/Lahn,
Telefon: 06421/94840-260
E-Mail: info@lagh-selbsthilfe.de    Internet: www.lagh-selbsthilfe.de

Einladung


Samstag, 24. Oktober 2020 von 10:30 bis ca. 16:30 Uhr

Tag der Epilepsie 2020

"Epilepsie - neu in der Familie"

Wir laden alle Interessierten – ob mit oder ohne Epilepsie – herzlich zuunserer Informations-Veranstaltung ein. Wir wollen mit Ihnen diskutieren,Ihre persönlichen Erfahrungen und Ihre Meinung dazu hören.

Veranstalter:

Deutsche Epilepsievereinigung
Landesverband Hessen e. V.

Ort:

Universitätsklinikum Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 7,
60590 Frankfurt am Main

Kontakt:

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber aus gegebenen Anlass wünschenswert.

Deutsche Epilepsievereinigung
Landesverband Hessen e. V.
Im Trutz Frankfurt 30
60322 Frankfurt am Main
Mobil: 0151 – 54 91 56 66
Tel./Fax: 0 69 – 20 73 44 80
E-Mail: info@epilepsie-sh-hessen.de

Einladung