Selbsthilfegruppen

Da ausführliche Kenntnisse über Epilepsie in der Öffentlichkeit nicht existieren, kann eine Epilepsie-Betroffenheit viele Fragen aufwerfen. In Selbsthilfegruppen (SHG) kommen diese Themen zur Sprache, sie sind dort sogar der Mittelpunkt. Durch diesen Austausch sucht jeder nach Antworten auf seine Fragen und bekommt wichtige Hilfen. Viele Teilnehmer merken, dass sie in ihrem Wissen und in ihren persön- lichen Einstellungen zu dieser Krankheit eine Bereicherung erleben.

Jede Selbsthilfegruppe entscheidet selbst, wann und wo sie sich trifft, wie ihre Diskussion gestaltet ist oder was sie sonst noch unternimmt. Wer zusätzlich eine Mitgliedschaft in der Deutschen Epilepsievereinigung anstrebt, erweitert sein Epilepsiewissen und seine Hilfemöglichkeiten und trägt dazu bei, dass Epilepsie in der Politik ein größeres Gewicht bekommt.

Epilepsie-Selbsthilfegruppe Viernheim

Kontaktperson: Frau S. Kaschek-Pasieka
Am Kapellenberg 21
68519 Viernheim
Telefon: 0 62 04 – 7 18 54
E-Mail: sunokshin80@hotmail.com

Epilepsie-Selbsthilfe Odenwald

Kontaktperson: Birgit Löbig-Grosch
Birkenweg 25
64395 Brensbach
Telefon: 0 61 61 – 8 71 54
E-Mail: Epilepsieselbsthilfe-Odenwald@gmx.de

Epilepsie-Selbsthilfe Darmstadt e. V.

Kontaktperson: Michael Schäfer
Wilhelm-Leuschner-Straße 19 a
64319 Pfungstadt
Telefon von 19:00 – 22:00 Uhr: 0 61 57 – 98 76 86
oder Mobil 01 76 51 00 16 08
oder Mobil 01 60 93 13 52 68
E-Mail: Epilepsie-Selbsthilfe-Darmstadt@web.de
Internet: www.epilepsie-shg-darmstadt.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Epilepsie Frankfurt/M. e. V.

Kontaktperson: Dirk Scheffler
Am Ameisenberg 15
61440 Oberursel
Telefon 0 61 71 – 76 33 3
E-Mail: scheff1@hotmail.de
Internet: www.epilepsie-shg-frankfurt.jimdo.com

Selbsthilfegruppe für Epilepsie Gelnhausen

Kontaktperson: Klaus Herrmann
Berggasse 3
63636 Brachttal
Telefon 0 60 53 – 70 06 10
Fax 0 60 53 – 70 06 87

Selbsthilfevereinigung der Hirnverletzten,
Schlaganfall- und Epilepsiebetroffener (SHV) e. V.

Kontaktperson:Carmen Sommer
Im Winkel 15
61352 Bad Homburg
Telefon 0 61 72 – 45 81 39
Fax 0 61 72 – 49 54 84
E-Mail: info@Selbsthilfe-Hirnverletzung.de
Internet: www.Selbsthilfe-Hirnverletzung.de

Interessenvereinigung für Anfallskranke Gießen e. V.

Kontaktperson: Frank Balser
Bärner Straße 14
35394 Gießen
Telefon 06 41 – 4 48 09
E-Mail: frank.balser@gmx.de

Epilepsie-Selbsthilfegruppe Marburg

Kontaktperson: Sabine Failing
Heusingerstraße 7
35037 Marburg
Telefon 0 64 21 – 6 97 08 79
E-Mail: s.failing@gmx.de
Internet: www.epilepsie-marburg.de

Epilepsie-Selbsthilfegruppe Dillenburg

Kontaktperson: Volker Nierenberg
Lindenstraße 10
35745 Herborn – Hirschberg
Telefon 0 27 72 – 5 41 35
E-Mail: Epilepsie-Dillenburg@gmx.de

Epilepsie-Selbsthilfegruppe Kassel

Treppenstr. 4
34117 Kassel
Tel.: 05 61 – 81 64 4 – 222
Fax: 05 61- 81 64 4 – 211
E-Mail: kiss@kassel.de

Epilepsie-Selbsthilfegruppe Schwalmstadt-Treysa

Kontaktperson: Bettina Dönges
Telefon 06 69 1 – 2 26 24
E-Mail: gluecklicheehe@freenet.de

Für Menschen mit Epilepsie und körperlicher und geistiger Behinderung

Kontaktperson: Siegfried Kleen
Straße-v.-Avranches 1
34497 Waldeck-Frankenberg
Telefon 0 56 31 – 6 04 42

Eltern-Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppe für Eltern epilepsiekranker Kinder

Kontaktperson: Michaela Siebert
Kirchbergerstraße 6
34308 Bad Emstal-Riede
Telefon 0 56 24 – 62 57
E-Mail: SiebertRalf@t-online.de

EEH Epilepsie Selbsthilfe e. V.

(in der Universitäts-Kinderklinik Mainz)
Kontaktperson: Monika Koelsch
Telefon 0 61 31 – 17 53 70
E-Mail: monika.koelsch@gmx.de